Duisburg: Dolchstoß durch Islamhasser?

Dolchstoß durch Islamhasser

Dolchstoß durch Islamhasser

DGR (Duisburg gegen Rechts) unterstützt explizit >> NICHT! << den Aufruf zur Demonstration am 07.12.2015 | 18.00 Uhr | Duisburg, am Friedrich Wilhelm Platz (Haltestelle Steinsche Gasse)

Veranstalter, die kritische Creme (Crème Critique), demonstrierte in diesem Jahr u.a. undifferenziert gegen die Umma, die Gemeinschaft aller Muslime. Zudem ist diese aktuelle Gegendemonstration nur eine nach Aufmerksamkeit heischende, überflüssige Selbstbeweihräucherung. Denn sie ist feige weit ab vom Hauptbahnhof Duisburg, dem Ort des steten Aufmarschs der Pegida, angelegt, sogar weit ab von deren Umzug.

Diese Gegendemonstration zielt ersichtlich darauf, Antifaschisten am Hauptbahnhof abzuziehen, die Face 2 Face jede Woche sich gegen den braunen Mob vor Ort aufstellen und ist mithin absolut kontraproduktiv.

Stattdessen rufen wir dazu auf, sich montags solidarisch als Antifaschisten am Hauptbahnhof Duisburg gegen die rechten Aufmärsche zu stellen, oder, falls nur eitle Selbstbefriedigung angestrebt wird, in der warmen Stube zu bleiben und sich dort einen runterzuholen.

Wichser mit Ambitionen, die antifaschistischen Gegendemonstrationen zu spalten, braucht Duisburg genau so wenig wie die kackbraune Pegida am Duisburger Hauptbahnhof.

Kommentar verfassen